[Fabrik] Fanartikel

  • Land4 ManagerID 2559


    Moin,

    nach dem ersten Saisonspiel habe ich die Mitteilung bekommen, dass die Fans erbost seien, weil sie keine Fanartikel kaufen konnten. Das machte mich stutzig, denn ich habe im Vorfeld der Saison in allen Vereinen jeweils 100 Stück pro Artikel herstellen lassen, beim Chinesen.

    Ich schaute also in die Bücher, bezahlt hatte ich. Nun hatte ich Zugang zur Fabrik und siehe da, nach dem ersten Heimspiel sind noch 30 Stück pro Artikel vorrätig.


    Sehe ich es richtig, dass es ohne Artikel einen herben Verlust bei der Fanbeliebheit geben kann, aber, wenn Artikel vorhanden sind, dieser ausbleiben kann? Also auch, wenn keine Artikel vorhanden sind, kann auch die Fanbeliebheit herbe sinken?


    Ob ich diese Zeit also aufbringe (nicht um Geld zu machen, sondern um ein sinken der Fanbeliebtheit zu vermeiden), oder nicht - die Fanbeliebtheit kann stark sinken?


    Ich hatte nämlich auch schon Heimspiele am ersten Spieltag ohne Fanartikel und da passierte nix, was sich negativ auf die Fanbeliebtheit auswirkte.


    Erklärung ? :)

    Philosophie


    Lieber 10 Minuten Maradona beim Autowaschen zuschauen als 90 Minuten Pflügler auf dem Fussballplatz.


    (Max Merkel über den ehemaligen Bayern-Verteidiger Hansi Pflügler) Quelle : "Taktik ist keine Pfefferminzsorte!" - Arnd Zeigler, humboldt

  • Ich hatte bei meinem Verein in GER auch diese Meldung. Ich dachte auch: Wieso, ich habe doch Fanartikel?

    Wahrscheinlich war die Stückzahl pro Artikel viel zu gering. Es müssen wohl von jedem Artikel zum ersten Heimspiel der

    Saison mind. 1000 Stück da sein, damit man die Meldung nicht bekommt.

  • Ich hab diese Saison das erste mal Fanartikel produziert.

    Ergebnis:

    In Deutschland jeweils 1000 Stück produziert, Nachricht erhalten -> FB ist auf 67% gesunken

    In Spanien hab ich nichts produziert, keine Nachricht erhalten -> FB ist genauso hoch wie zuvor. :wacko:


    Hatte bei beiden Vereinen ein Heimspiel.

    Edit: In Russland das gleiche wie in Spanien.

  • Dein Stadion fasst 30.000 Besucher (29.298 Besucher waren da) und Du hast 1.000 Trikots produzieren lassen. Dann gewinnt Dein Team auch noch sensationell mit 8:0 ... die einen Fans wollen Dich heilig sprechen, die anderen Dein Zeug zeremoniell verbrennen! Und Du hast nur knuffige 1.000 Stck. – zum Saisonauftakt. Insgesamt vielleicht also gerade mal 8.000 Artikel ... "nein, ich will den scheiß Bären nicht - gib mir ein Trikot, verdammt!" - "tut mir leid, sind alle vergriffen!" ... zack, dritte Halbzeit direkt im Fan-Artikel-Shop.


    Merke: Genügend Zeug muss bei Saisonauftakt da sein!!! Und ich meine genug.


    Und bzgl. Legendenkrieger: Und ... wer waren Deine Gegener in RUS bzw. ESP? Wo ist der Unterschied zu GER??? ;)

    1_1.png


    Amtierender Nationaltrainer der Volksrepublik China.


    „Der kaut doch schon die Bohnen und gießt heißes Wasser lediglich nach!“

    -- Kaffeespenden sind sehr willkommen!

  • Sensationell?? - wir sehen uns! :D


    Ja, leuchtet ein, nur, warum blieb denn dann noch was übrig, wenn doch eigentlich zu wenig vorrätig war? Dann sollte die Menge, die da war, bei der Stadiongröße doch reichen?

    Philosophie


    Lieber 10 Minuten Maradona beim Autowaschen zuschauen als 90 Minuten Pflügler auf dem Fussballplatz.


    (Max Merkel über den ehemaligen Bayern-Verteidiger Hansi Pflügler) Quelle : "Taktik ist keine Pfefferminzsorte!" - Arnd Zeigler, humboldt

  • Nachtrag: Bei meinem englischen Verein ( Durham Devils) war der Fanshop mehr als gut gefüllt( es waren wahrscheinlich mehr Artikel zu kaufen als überhaupt Fans da sind ;-) und da erhielt ich folgende Meldung:

    Meldung aus dem Fan-Shop ...

    Alles richtig gemacht, super Verkäufe erzielt und das Timing zum Saisonauftakt war exzellent! Besser hätte es nicht laufen können und Deine Fans sind mehr als zufrieden ...


    SteelWheel :

    Magst Du bitte das genug an Fanartikeln vielleicht etwas konkreter definieren?

    Ist das von der Stadiongröße abhängig? Gibt es da eine Formel? z.B: Mindestanzahl der Artikel im Fanshop = 1/10 der Stadiongröße?


    Edit: In einer Formel kann man das wohl nicht zusammenfassen. Das ist Unsinn, was ich da geschrieben habe.

    Vielleicht trifft meine Vermutung, dass von jedem Artikel mind. 1000 Stück da sein müssen, um keine negativen Konsequenzen zu bekommen schon eher zu. Ich weiß es aber nicht genau, das ist nur eine Vermutung.

  • Ich kann nur jedem raten die Zeit in der Fabrik vollständig auszunutzen also eine Stunde pro Tag wenn einem das Glück holt ist. Ich mache an Tagen wo die Fabrik aufhat manchmal auch für 2PPT Überstunden um die Zeit wo die Fabrik geschloßen hat wieder auszugleichen und die Lager so gut es geht voll zu machen. Es steht übrigens außerdem bei den 3Fragezeichen links unten in der Ecke das maximal 75% von den Beständen verkauft werden also ein klarer Unterschied ob ich 100 oder 10.000 Trickot im Inventar habe. Zum Vergleich ich habe in der Zeit wo die Fabrik auf hatte fast 100k Bestand im Lager davon18.000 Trickots und ich bekomme eigentlich am jeden Saisonanfang die Meldung: "

    Alles richtig gemacht, super Verkäufe erzielt und das Timing zum Saisonauftakt war exzellent! Besser hätte es nicht laufen können und Deine Fans sind mehr als zufrieden ..."

  • Ich will aber immer gar nicht alles verraten ... Formeln vorlegen, Abläufe transparent hier hinpacken usw. Das macht doch gar keinen Spaß ...


    Motto 2019: NEIN ZU WATTE! :D

    1_1.png


    Amtierender Nationaltrainer der Volksrepublik China.


    „Der kaut doch schon die Bohnen und gießt heißes Wasser lediglich nach!“

    -- Kaffeespenden sind sehr willkommen!

  • Dann lieber doch gleich GAR KEINE Fanartikel produzieren, den Fanshop zum Saisonstart schließen und an die Tür ein Schild mit der Aufschrift:


    "Dauerregen sorgt für unbefahrbare Zufahrtswege zu diesem Fanshop. Heute ist jedenfalls nicht mehr mit dem Eintreffen von Verkaufspersonal zu rechnen."


    hängen. Wahlweise kann man auch die Mitteilung nehmen, dass das chinesische Verkaufspersonal leider zur Reisernte abberufen wurde, ODER dass gerade Nationalfeiertag in China ist und deshalb das (zufällig aus China stammende) Verkaufspersonal frei bekommen hat, ODER dass die sich an den Hund-Katze-Maus-Zutaten des Wok-Essens ne Magenverstimmung geholt haben...


    Das prügelt wenigstens die Fanstimmung nicht in den Keller :chinese: