[ENG] FC Baierdorf gelöscht

  • Moin,


    ich habe mal eine Frage:

    Warum wurde der FC Baierdorf jetzt (Stand 18.11.19) glöscht, und der BOT Dursley Huckleberrys an dessen Stelle gesetzt?


    Für die Durham Devils ist diese Situation schwierig, den sie trafen am 2. Spieltag auf den FC Baierdorf, wo der noch in Form war, und verloren folgerichtig mit 1:2.

    Danach war der FC Baierdorf für die anderen Teams die Schießbude der Liga und ein 3 Punkte Lieferservice.

    Warum wird den Durham Devils das Rückspiel gegen den FC Baierdorf, das genau heute am 18.11.19 stattgefunden hätte, verwehrt?

    Gibt es dafür eine Erklärung?

  • Ich finde den Zeitpunkt des Löschens ein „No-Go“!


    Es ist ein klarer Wettbewerbsvorteil für Braunschweig, der am 18. Spieltag noch schön 11-0 gegen Baierdorf gewonnen hat.


    Es sollten aufgegebene Clubs erst nach dem 34. Spieltag gelöscht werden. Das mitten in der Saison finde ich nicht gut.


    Das könnten am Ende 3 Punkte sein die über einen Abstiegsplatz / Relegstionsplatz entscheiden.

  • Und auch für den neugegründeten Verein Liverpool Golden Dragons FC ist der Zeitpunkt der Löschung ungünstig.

    Die hätten ihr Rückspiel am 21. Spieltag gehabt. Soweit ich das gesehen habe, haben alle anderen Vereine das Hinspiel vs. Baierdorf gewonnen. Ich gebe Dir völlig Recht, den Zeitpunkt hätte man glücklicher wählen können.

  • Das finde ich eigentlich eher irrelevant.


    entweder löschen nach dem 17., aber vor dem 18. Spieltag oder eben nach dem 34. Spieltag.


    Denn wie gesagt: Braunschweig hat jetzt einen 3 Punkte und 11 Tore Wettbewerbsvorteil.


    hätte Braunschweig bereits gegen den Bot gespielt wäre ja alles ok und fair gewesen. So ist es das definitiv nicht.

  • Löschung nach dem 21. Spieltag ist aber genauso wettbewerbsverzerrend.


    Das Hinspiel kannst du nicht werten, weil wir da alle gegen Baiersdorf gespielt haben. Wie erfolgreich ist dann eben dem geschuldet, dass er offline ist.


    Die Löschung jetzt bevorteilt Braunschweig im hohen Maße. Das ist mein Kritikpunkt. Das kann am Ende über einen Abstiegsplatz entscheiden und dann steht am Ende, dass der Grund dafür eben der Zeitpunkt des Löschens ist, weil der eine 11 Tore und 3 Punkte geschenkt bekommen hat, während alle anderen gegen einen aktiven Bot spielen müssen.

  • Moin.


    Ein paar Facts dazu: Ich lösche eh viel zu selten und stehe null auf Karteileichen – in Anlehnung an Datenschutz, "zeitnahes Löschen von Daten und Backups eine Person betreffend" usw. ist das schon alles viel zu langatmig (vgl. Beantwortung von Anfragen, was als Speicherung zu einer Person vorliegt; Gericht: binnen einer Frist von vier Wochen ist das zu beantworten - sonst Kelle).


    Vier Wochen = 12 SpT ... Dilemma 1.


    Dann kommt hinzu, dass ich lösche, wenn ich Zeit finde und es zwischen die Spieltage passt – und dass es mir an den Schreibtisch passt. Von „no-go“, „Wettbewerbsverzerrung“ oder dann Dingen zu sprechen, die im "real life" zu Hause sind, wo es um die dicken Millionen geht ... nun, es ist ein Spiel, was an vielen Stellen immer gern mal zu kurz kommt (was aber auch für euer Engagement steht).


    Ich hatte mal die Community gefragt - ich solle löschen, wann es mir passt (Projekte, Entwicklung etc.); jetzt auch noch Job.


    Ich habe früher viel häufiger gelöscht - meist direkt zwischen den Spieltagen (was in der heutigen Konstellation mit Arbeitszeiten etc. aber nicht klappt; ich berichtete unlängst).


    Also? Ich mache es administrativ (nur darum geht es) genau so weiter. Ich lösche dann, wenn ich Zeit dazu finde oder mich der Snoopi vor zwei, drei Wochen schon daran erinnerte, dass es mal wieder Zeit wäre. Ich kann euch kein "immer nur dann" anbieten – da es genauso gut mal sein kann, dass ich da gar nicht da bin.


    Im Umkehrschluss führen wir dann wieder eine Debatte um "aktive Mitspieler lieben nach oben", "lieber aktive Liga als Dauerleichen" usw. Noch ein Dilemma, was ich nicht leisten kann (Aufstieg per Handauflegen mit SU? Abgeschafft!). Wo wohl die Auto-Aufstellung herrührt ... und Auto-Keeper ... usw.


    Ist also alles gar nicht so neu ... aber das jetzige Modell hat als einzigen Kritikpunkt: Tordifferenz, "ja, aber der ..." und alles in einem spielerischen (!) Sektor angesiedelt. Kein Stress mit "real life"-Komponenten (s. o.; Datenschutz o. ä.), keine Hektik für mich am Schreibtisch (ich habe schon jede Menge Pflichten - darunter eine SU, wo auch immer gern gedrängelt wird, dass das schneller zu gehen habe, Wünsche für "da muss es schon gehen, weil FS", "Mindestzeit vor Saison" usw.!)


    Nein, tut mir leid ... ich kann hier keine Kompromisse, Zugeständnisse o. ä. anbieten - nur eines: es geht so weiter.



    EDIT: Einzig Löschungen nach dem 28. SpT finden nicht mehr statt ... !!!

    1_1.png


    Amtierender Nationaltrainer der Volksrepublik China.


    „Der kaut doch schon die Bohnen und gießt heißes Wasser lediglich nach!“

    -- Kaffeespenden sind sehr willkommen!

  • Klar ist das Ganze ein heikles Thema. Ohne Frage.


    Zum FC Baierdorf: Der Verein war seit dem 2.10 unbetreut/ inaktiv. Nachen der 4 Wochen Regel hätte er also schon nach dem 12. Spieltag gelöscht werden müssen. Das wäre aber auch in meinen Augen unklug gewesen, da die Hinrunde zu dem Zeitpunkt ja noch nicht beendet ist.

    Was wäre so falsch daran gewesen, den Verein nach dem 17 Spieltag zu löschen? Zu lange inaktiv war er allemal! Das wäre ein sauberer Schnitt gewesen, denn alle übrigen Vereine hätten genau 1x gegen diesen gespielt. Die Löschung genau zum 19. Spieltag kam aus heiterem Himmel und führte zu Unverständnis bei mir.


    Ich habe vollstes Verständnis dafür, dass du einen sehr stressigen, intensiven Job hast und im Spiel manche Dinge nicht so zeitnah regeln kannst. Bei der Löschung von inaktiven Vereinen wie es zeitlich gerade so passt, kann allerdings auch leicht der Eindruck entstehen, dass diese nach dem Zufallsprinzip abgeschossen werden. Das ist gewiß nicht deine Absicht, es kann allerdings so rüberkommen.


    Ok, es geht also in dem üblichen Stil weiter. Löschungen nach dem 28. Spieltag werden nicht stattfinden. Womit hat das zu tun?

    Das verstehe ich nicht so ganz.

  • Nur der Vollständigkeit halber...


    Umstellung bei Accountlöschungen

    Schon mal auf das Datum geschaut? Wie viele von denen, die da abgestimmt haben bzw. diesen Thread aus der damaligen Zeit kennen, sind denn jetzt noch da?


    In den fast 5 Jahren sind sehr viele gekommen und gegangen. Die meisten die jetzt da sind, dürften nicht schon seit 2015 da sein (Rückkehrer ausgenommen).:doofy:

  • Vor ein paar Wochen (!) haben wir über dieses Szenario geredet, Nordlicht....und jetzt ist es ganz genau so gekommen. Nicht nur Braunschweig - auch die Hallam Wanderers & Torknaller haben ihr Torkonto im Abstiegskampf noch schön aufpolieren können.


    Aber auch im Meisterschaftskampf kann da das eine oder andere Schützenfest, das es im Normalfall so nicht gegeben hätte, zum Zünglein ander Waage werden.


    Vllt. sollte man mal drüber nachdenken, künftig Klubs, die mehr als 2 Wochen inaktiv sind, automatisch in eine Art BOT-Modus zu versetzen. Soll heissen, dass ab dann Zwangsaufstellungen vorgenommen werden sobald auch nur 1 Spieler in der Anfangsformation fehlt - so dass auch Frische-, Form-, Zufriedenheits- und PL-Werte wie bei BOTs auf 100% bleiben bei anhaltender Inaktivität, um zu verhindern, dass inaktive Klubs zu Kanonenfutter werden & so die Beeinflussung von Meisterschafts- und Abstiegskampf zu minimieren. Ggf. dann automatische Löschung nach 4 Wochen.


    Man weiss nie, was hinter einer Abwesenheit steckt. Kann Aufgabe sein, kann Krankheit, Unfall oder was auch immer sein. Nicht verfrüht zu löschen ist demnach schon OK. Einzig bei RED BUTTON könnte/sollte (insofern technisch machbar) schnellstmöglich, ggf. auch automatisch, Löschung erfolgen.

  • Ja das haben wir. Leider ist es genau so eingetroffen. Braunschweig und Torknaller konnten sich in eine gute Ausgangslage ballern, was die Tordifferenz angeht. Die Devils hatten diese Möglichkeit nicht mehr.


    Und ganz klar geht es nicht nur um den Abstieg, sondern auch um Meisterschaft und ESU Cup, wo eine gute Tordifferenz manchmal entscheidend sein kann.


    Deinen Vorschlag finde ich sehr gut. Dann sind inaktive Vereine kein zu leichtes Opfer mehr.

  • Ich finde ihr ( Internett & Nordlicht ) vermischt hier etwas.



    Die SPL kann nichts dafür, dass User gehen. Erst Recht kann die SPL nicht den Zeitpunkt der Inaktivität festlegen.
    Den wählt der Manager für sich aus!


    Baierdorf hat eben zu Saisonbeginn hingeworfen. Das da Teams von profitieren, die am Ende der Hinrunde gegen Baierdorf spielen ist klar. Ebenso haben die Spieler die zu Saisonbeginn auf Baierdorf treffen dann den Nachteil.


    Das ist halt so.


    Ich bin der Meinung, dass aus Gründen der Sportlichkeit alle Teams die gleiche Anzahl an Spielen gegen Baierdorf haben müssen.
    das ist jetzt nicht mehr gegeben und deshalb finde ich es wettbewerbsverzerrend, wenn da einer mit 11-0 noch 3 Punkte holen kann, während andere gegen einen Bot spielen müssen.


    Der lässt sich nicht mit 11-0 vom Platz fegen und ich vermute mal ganz stark, dass der Bot am Saisonende keine 0 Punkte haben wird, während Baierdorf mit der Verfassung des Teams garantiert keinen Punkt mehr in der Rückrunde geholt hätte.


    Die ganzen Schwierigkeiten drum herum bezüglich Zeit, Rechten und Pflichten kann ich natürlich überhaupt nicht einschätzen. Kenne ich mich auch nicht mit aus.

  • Die SPL kann nichts dafür, dass User gehen. Erst Recht kann die SPL nicht den Zeitpunkt der Inaktivität festlegen.
    Den wählt der Manager für sich aus!

    Hat das irgendwer behauptet, dass die SPL da was dafür kann? ;-))


    Der Zeitpunkt ist halt denkbar ungünstig gewesen & ich hab lediglich einen Vorschlag gebracht, wie man das künftig vllt. abwenden kann und mit diesem Vorschlag (insofern er sich umsetzen lässt) wäre es auch möglich, die Saison mit einem verwaisten/gelöschten Klub zuende zu spielen, ohne dass der Klub zunehmend zum Kanonenfutter wird, so wie es mit Baierdorf war & immernoch mit Sampdoria Di Italia in Italien ist.

  • Ich wieder ... eigentlich werkel ich gerade am neuen Feature. Alsoooo ...


    Ja, interessanter und auch realisierbarer Vorschlag (Bot-Modus). Haken: Und wieder wird es wen geben, den es dann härter trifft nach Ablauf der 14 Tage. Du wirst es nicht mit einer Frist geregelt bekommen. Eine Automation, die hingegen weiterspielt ... ehm ... nein. Das hier ist ein Manager nicht für CPU geführte Teams, sondern eigentlich (!) was für reelles Miteinander. Ansonsten muss ich bald über Transfers etc. nachdenken. Zurück zu den 14 Tagen ...


    An Tag 12 spielt das Team in 7-Mann-Besetzung, bekomme 11 Buden eingeschenkt und der Sieger 3 Punkte. Zum nächsten Spieltag (Tag 14) übernimmt ein Script, peppt die Jungs auf und stellt korrekt auf. Dann führen wir die gleiche Diskussion wieder.


    Was wäre so falsch daran gewesen, den Verein nach dem 17 Spieltag zu löschen?

    Meine Zeitfenster sind das Problem. Ich hatte es hier im Forum angerissen ... morgen habe ich MA-Gespräch (sehr spontan seitens Firma). Keine Ahnung, was die wollen ... das Gespräch führen wir sogar extern (fahren also raus). Ich glaube zwar nicht, dass die mich im Wald verscharren wollen, aber irgendwas sehr wichtiges muss es sein. Oder mit anderen Worten: Ich hatte gar keine Zeit, früher was zu machen ... ich komme auch nicht mehr zu v3, da kein Arbeitstag bei mir derzeit unter 14 Stunden (inkl. 1 Std. Radfahren) liegt. Da biste abends ziemlich angeschossen und froh, wenn Du beim Abendbrot - wenn überhaupt - nicht noch einpennst. :D Es geht also überhaupt nicht um falsch oder irgendwas. Ich scheue die auferlegten, fixen Termine damit.


    Und gern auch vollumfänglich denken: "Hab's verkackt - will nochmal anfangen!", "Multi-Account" u. v. m. sind hier auch Tagesordnung. Sollen die dann x SpT warten, bis ich die gelöscht habe? Dann gehen meine "LKA-Scripte" an, dass ein Multi-Account präsent ist ... und dann?!


    Also nochmal: Das hier ist ein Spiel - wir spielen nicht um echte Millionen. Nehmt die Herausforderung an, dass jetzt kein Kanonenfutter mehr da ist.


    Der Clou zum Schluss: Genauso alt wie die Umfrage, genauso lange mache ich das schon so, wie es mir administrativ passt. Es ist also nicht neu, dass ich zwischendrin immer und immer wieder mal lösche und die Datenbank aufräume - unangekündigt (muss ich auch nicht). Löschung ist sogar Teil unserer Spielanleitung aka Lizenzbedingung. Auch ich muss mich da an einiges halten - nicht nur ihr. ;)

    1_1.png


    Amtierender Nationaltrainer der Volksrepublik China.


    „Der kaut doch schon die Bohnen und gießt heißes Wasser lediglich nach!“

    -- Kaffeespenden sind sehr willkommen!