[Stadion] Zuschauer konstant

  • Hallo zusammen,


    ich möchte diese (offenbar recht alte Diskussion) nochmal aufwärmen. Ich bin mir recht sicher, dass dies im Laufe des letzten Jahres auch mal diskutiert wurde, finde aber nicht den entsprechenden Thread dazu...:thinking:


    2019-11-27 09_47_39-fussball_xxl - Kopie.png


    Seitdem ich hier spiele, stelle ich mir die Frage, warum die Zuschauerzahlen konstant sind. Zwar nicht durchgängig, aber häufig genug, als das es Zufall sein könnte. Ich hadere seit langem damit, dies überhaupt mal hier anzusprechen, da es vermutlich jedem bekannt ist, aber es nervt mich schon und ich finde es ehrlich gesagt - auch wenn es nicht wirklich relevant ist - eine absolute Designschwäche des Spiels. Eine solche Linearität dürfte nicht so auffällig sichtbar sein. Warum also, wird daran festgehalten?

  • Grüß Dich fidelorama,


    Hallo zusammen,


    ich möchte diese (offenbar recht alte Diskussion) nochmal aufwärmen. Ich bin mir recht sicher, dass dies im Laufe des letzten Jahres auch mal diskutiert wurde, finde aber nicht den entsprechenden Thread dazu...


    Es gibt einen etwas jüngeren Thread in dem diese Thematik behandelt wurde. Und Du hast recht, es war letztes Jahr und zwar gegen Ende des letzten Jahres :) Die Spielleitung hatte sich dazu auch geäußert. Ich hab dir den Thread rausgesucht. Guckst Du hier :)

  • Ich kopiere mal die Antwort des Spielleiters hier rein:

    Wenn ich das also richtig verstehe (und damals auch verstanden habe) dann ist eine eher sehr simple Mathematik in der recht häufig dieselben Ergebnisse bei rum kommen - sofern viele Variablen gleich bleiben. Ist auch gut so, denn krasse Schwankungen wären hier fehl am Platze. Dennoch bleibt es dann ja dabei, dass die Formel nicht in der Lage ist, aus einem eng definierten Bereich eine beliebe Zahl zu generieren. Dies ist für mich eine Designschwäche. Schade auch, dass sich dies in einer möglichen neuen Version nicht ändern würde.


    P. S.: Danke Snoopi für die Hilfe. Genau diesen Thread habe ich gemeint. Er hat mich damals schon getriggert.

  • P. S.: Danke Snoopi für die Hilfe. Genau diesen Thread habe ich gemeint. Er hat mich damals schon getriggert.

    Gerne doch :) Mir war die Unterhaltung rund um die Zuschauerzahlen auch noch in Erinnerung und habe daher stark vermutet das Du diesen Thread auch meinst.

  • Schade auch, dass sich dies in einer möglichen neuen Version nicht ändern würde.

    Hi, da haste mich schon gequotet bzw. quoten lassen und es nicht gelesen ... :)


    Quote

    Ach ... ich will hier nicht über die Zukunft einer v3.x reden

    Es kann nicht alles auf einmal dabei sein. Mit Snoop' hatte ich schon verbales Gefecht, als ich andeutete, das Zuschaueraufkommen anzufassen. Das ist schon länger her ... aber längst nicht vom Tisch (weil mir miese FS ein Dorn im Auge sind).


    Richtig ist, dass es nicht mi der v3 kommt - richtiger ... :D ... wäre es, dass später was daran passiert (ich hatte mal für die jetzige Version einen rot-schwarzen Screenshot hier reingestellt: da ging es um Fan-Arbeit etc.; ich brauche andere Grundsteine).


    Das Zuschaueraufkommen wird aber angefasst - schließlich greift die Vereinsstruktur das Thema als Influencer (wüüäääärg!) prozentual auf.


    Design-Schwäche ... naja ... hartes Wort für einen Bereich, der noch wachsen muss. ;) Ich kann Dir ja 'nen Streuner einbauen auf der Hunderter-Stelle: rand(1,100) - dann variiert das immer, aber Du wirst nur sehr selten mal echt ausverkauft haben. :D Vieles ist organisch und mit Bedarf gewachsen - darum gerade dieser Killer-Umbruch, der mir als Anbieter eine völlig neue Basis beschert und wunderbare Möglichkeiten mitbringt. Dann machen wir mit den Zuschauern weiter und dann hole ich Dich auch gern dazu ins Boot (wirst dann mein Test-Club).


    Grüße von einer anderen Front.

    1_1.png


    Amtierender Nationaltrainer der Volksrepublik China.


    „Der kaut doch schon die Bohnen und gießt heißes Wasser lediglich nach!“

    -- Kaffeespenden sind sehr willkommen!

  • Danke für die Klarstellung. Aber genau aber auch mein Punkt - in konstruktiver Art und Weise:

    Mir geht ist nicht um das Zuschaueraufkommen - diese Diskussion möchte ich an dieser Stelle nicht aufwärmen - sondern um exakt selben Zuschauerzahlen. Eben dies, noch dazu über mehrer Spiele hinweg und trotz veränderten Variablen, halte ich für einen Manager nicht mehr zeitgemäß und entsprechend als Schwäche. Das Feedback für den Nutzer ist zwar gegeben - allerdings nur rudimentär statt sensibel.

    Zuschauer sind aber die wichtige Einnahmequelle und daher ein Punkt im Spiel über den man ständig stolpert.


    Da du nach dem Start von v3 erst da ran willst und direkt das große Rad drehen möchtest ehrt dich. Freue mich auch drauf! Aber realistisch sind das wohl eher Jahre und insofern schade, dass solange dieser Fehler (s.o.) existiert. Ja, ein Streuner würde das Problem doch lösen, wobei ich hier nicht das Problem sehe, warum dann nicht mrhr ausverkauft sein sollte. Wohl ehet ein Problem der Formel, da sie nicht auf max bzw. trotz Streuner über die Kapazität hinausgehen kann.

  • Danke Dir, und ja - das verstehe ich, was Dir da am Herzen liegt (hab ich aber auch schon immer).


    Das Problem ist die "Formel" - da gebe ich Dir recht. Das ist das, wo ich ran will. Das ist das, was mir nicht (mehr) passt, weil da eine Sicherheit drin ist, die schlichtweg lautet: die Prozentzahl an Zuschauern ist immer da (je nach Stadiongröße). Dann kommen – salopp weiterformuliert – Fans drauf (aufgrund FB und Preis aus beiden Lagern) usw. Und dann ist eben - rein mathematisch - eben irgendwann Schluss (auch durch Wetter etc.). Drückst Du den Preis um 1 EUR, siehste vielleicht nix - und drehste 1 EUR hoch, vielleicht auch nicht. Dafür sind die Schwellen zu "freundlich" (und es sollte ja auch nie zu kompliziert werden).


    Nun kommt eine Vereinsstruktur, die - je nach Ausbaustufe und Gebäudekomplex - eben mehr (!) Zuschauer einspielt. Ob ich noch eine Basis als Fixum anbiete, ist eigentlich schon entschieden: nein. Da bin ich von weg und empfinde das nicht mehr als zeitgemäß. Ich liebäugel auch schon (viel länger) mit Dauerkarten und reservierten Blöcken ... das klappt aber mit dem Stadion und der Art und Weise der Blöcke nicht so gut (daheim liegen Dokumente verschiedener BuLi [1. + 2.] Clubs und die Stadionplanungen; primär für Ticketpreise etc., aber eben auch Bereitstellung des Gästeblocks usw.; darunter BVB, HSV, FCB und ... glaube Leipzig). Da ich aber keine realen Bedingungen habe (Bevölkerungsdichte [vgl. Ruhrgebiet], Fußballinteresse [vgl. Oldenburg], Kaufkraft der Region [vgl. Schalke] usw.), kann ich eben nur mathematisch da ran ...


    Anders formuliert: Die Gehälter werden bzw. sind ein krassgeiles, dickes Teil! Das brauchte auch ... und ist sehr wichtig für den Club. Was mir da gelungen ist, wird mir auch für Zuschaueraufkommen, Preise usw. noch gelingen - da bin ich mir sehr sicher. Wann das ist ... nun ... "Jahre" weiß ich nicht - ich soll mein Pensum hier in der Firma herunterfahren (seitens AG). Das begrüße ich und wir ziehen am Dienstag um (damit verkürzt sich An- und Abreise um 50 %). Es kommt auch wieder mehr Zeit für xxl ... das will ich damit sagen. ;)



    EDIT: Ich wollte es nicht erwähnen, muss es jetzt aber erwähnen, da ich dies für den richtigen Zeitpunkt halte: Du solltest mal das neue Modell für Fanbeliebtheit sehen und wie ich den "Bayern-Bonus" gelöst habe. Ich habe längst nicht alles erzählt ... aber das ist schon sehr konkret und geht "über 100" hinaus. Es ist jetzt alles sehr "präzise" - das muss flexibler werden. Wie Du selbst schreibst: "über die Kapazität".

    1_1.png


    Amtierender Nationaltrainer der Volksrepublik China.


    „Der kaut doch schon die Bohnen und gießt heißes Wasser lediglich nach!“

    -- Kaffeespenden sind sehr willkommen!