[Spielerverträge] Funktioniert wieder nicht?

  • Ich bekomme mal wieder bei einem Spieler den Vertrag nicht verlängert.
    Ein Spieler den ich gerade erst für teuer Geld gekauft habe.


    Diese Regelung ist an sich schon absurd, weil das Gehalt ein wesentlicher Faktor ist ob ich einen Spieler kaufen würde.
    Aber man weiß erst was er verdienen möchte, wenn man ihn gekauft hat.


    Warum unterschreibt der Kerl nicht?

    Selbst bei 100.000.000 Mio€ Handgeld Daumen nach unten.

    Ich habe es aus Spaß einfach mal komplett überdreht.


    Ich bin echt genervt und frustriert darüber weil man hier immer eine Wundertüte kaufen muss.


    Spieler Jonsson


    pasted-from-clipboard.png

  • Fofcom du solltest auch bedenken, dass es nicht der 1. Vertrag ist, den dieser Spieler unterschreibt. Die Spieler wollen Vertrag zu Vertrag mehr Kohle. Der Junge ist 30 Jahre alt. Das dürfte jetzt sein 4. Vertrag sein.


    Ich stimme Henk in dem Punkt zu, dass du unbedingt die Option Verein raus nehmen musst, also Option Verein: Nein. Diese Option mögen die Spieler oftmals gar nicht!

    Auch beim Gehalt stimme ich Henk zu, dass du nach dem Muster vorgehen solltest. Also wenn er bei 9,25 Mio Gehalt immer noch nicht zufrieden ist, ist er ein extrem gieriger Spieler und du hast so richtig die Scheiße am Schuh, wie Andi Brehme sagen würde. Denn du hast stolze 70 Mio Ablöse gezahlt. Da kannst du ja schlecht zu dem Spieler sagen: Was 9,25 Mio Gehalt reicht dir immer noch nicht? Dann hau ab! Scheiß auf die Ablöse.

  • Also eine grundsätzliche Problematik bei Vertragsverlängerungen kann ich nicht feststellen. Ich hab es eben bei einem Spieler probiert und dieser würde auch den neuen Vertrag unterschreiben.


    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen: biete mehr Gehalt an. Bei der "Option Verein" möchten die Spieler gerne mehr Kohle sehen.

    banner.jpg zipfel.png zipfel.png zipfel.png


    CF London United ★ FC Mountain Devils Lausanne

  • Da kannst du ja schlecht zu dem Spieler sagen: Was 9,5 Mio Gehalt reicht dir immer noch nicht? Dann hau ab. Scheiß auf die Ablöse.

    Genau!
    Wenn ich vorher wüsste, dass der Spieler 9,5 Mio.€ oder mehr haben möchte, dann würde ich den gar nicht erst kaufen.


    Und warum sollte dieser Spieler Spitzenverdiener in meinem Team werden?

    Der liegt so gerade knapp über der 9 und wird auch nicht mehr viel dazu bekommen.

    Dazu ist er langsam am Zenit angekommen.


    Ich bekomme ein "vielleicht" ab 9 Mio.€

    Also mir ist das absolut unverständlich mit welcher Begründung der Kerl so viel verdienen will.


    Das sind doch keine Vertragsverhandlungen...

    Was soll denn der Verein bitte machen, wenn er gerade 70 Mio.€ für einen Spieler hingelegt hat?
    Natürlich zahlt der am Ende auch 9 oder 12 oder gar 15 Mio.€ Gehalt, aber er würde es ggf. nicht tun, wenn er das vorher wüsste. In meinem Fall "unter Garantie nicht tun"!

    Oder man würde das vorher im Kaufpreis irgendwie einpreisen, weil es dem Verkäufer eben im Unterhalt zu teuer


    Davon abgesehen:

    Bei 100.000.000 Mio€ Handgeld würde ich eine Unterschrift mit 0€ Jahresgehalt erwarten. Aber das nur nebenbei.

  • Spielertransfers laufen exakt so seit 2006. Hier wird sich kurzfristig oder exklusiv auch nichts ändern. Ich erspare Dir die Gründe, warum es genau so läuft.


    Für mittel- bis langfristig: Ich verweise auf das Baustellenschild in der Stadtansicht.

    1_1.png


    „Der kaut doch schon die Bohnen und gießt heißes Wasser lediglich nach!“

    -- Kaffeespenden sind sehr willkommen!