Kino xxl: Trailer, News & Kurioses ...

  • Und das alles wegen eines toten Hundes :(... werde ich auf jeden Fall anschauen.

  • Terminator - Dark Fate (es wird eine Trilogie)


    Cameron selbst sagte wohl, dass T3, 4 und 5 ein böser Traum gewesen wären ... der Chef übernimmt die Rolle als Produzent (Regie macht er selbst eher bei Avatar 2 - N) und holt dafür sogar Linda Hamilton als "Sarah Connor" (s. Trailer) zurück. Regie für Tim Miller ("Deadpool"). Zu fünft habe man das Drehbuch für die Trilogie festgelegt ... interessante Mischung.


    T6 knüpft wohl an das Ende von T2 an. Arnie dürfte wohl als "Vorlage für den Terminator" dienen - als Mensch. T3 hat wohl eine deleted scene (Arnie als "William Candy"; der Prototyp für T800 als humanoide Vorlage). Damit könnte Arnie quasi als Mensch mitmischen, würde aber der neuen T-Saga nicht im Weg stehen.


    Wer SHIELD geschaut hat und die Staffel mit dem Ghost Rider, dürfte den neuen Terminator erkannt haben.


    Ich gehe zwar davon aus, dass CGI super wird, aber das Drehbuch ... hmmm ... kann nicht sagen, ob mich das packt. :wacko:

    1_1.png


    Amtierender Nationaltrainer der Volksrepublik China.


    „Der kaut doch schon die Bohnen und gießt heißes Wasser lediglich nach!“

    -- Kaffeespenden sind sehr willkommen!

  • Gender-Irrsinn im Kino! Hollywood, es nervt mich!


    Immer mehr rückt die Gender-Kiste ins Bild ... und es hagelt komische Neuauflagen oder (!) Geschlechterwechsel. Habe ich mich gestern über das MCU erzürnt, dass Natalie Portmann der weibliche Thor wird (ich habe sie direkt ureigens "THORette" getauft), flammte heute auf, dass auch 007 mit einer weiblichen Rolle besetzt werden könnte. Nun, nach MIB4-Fehlschlag oder auch nur dem Ansatz eines Ghostbusters ...


    Pattinson wird Batman ... (müsste das "d" bei Stellenausschreibungen sein)

    Lynch womöglich neue 007 ... (geht nur über anderen Namen ... aber wäre es dann noch Bond?)

    Portman wird THORette ... (sry, der Name ist zu gut, um ihn nicht zu nutzen)


    Ich habe dem Snoopi gerade geschrieben, dass der Genderirrsinn weiter geht ... demnächst dann zwei Frauen (über Kälte, Unterernährung und schlechte Schuhe wetternd) auf dem Weg zu einem Berg, um dort einen Ring reinzuwerfen, den die Inzuchtstiefschwester unbedingt an anderer Körperstelle braucht.


    Neuauflagen werden verdreht und Bücher jetzt "gegendert", weil nix mehr einfällt? Hier ein paar qualitative Vorschläge von mir:
    "Frauen mit Ringe"

    "Saving Private Ryhanna"

    "Die Verurteilten" (aka: "Frauenknast")

    "Jenny Wick"

    "Die Patin"

    "Eine flog über das Kuckucksnest"

    "Benadette Hur" (ich hatte noch eine andere Idee, wäre aber nicht altersgerecht)

    ... usw. (ihr dürft gern lustig ergänzen!)


    Bitte, das ist nicht sexistisch!!! Ich mag große Geschichten ... aber nicht jedes Remake gelingt, nicht jedes Aufwärmen ist super ... und fasst mir doch bitte jetzt nicht aufgrund von Ideenlosigkeit und Streik zw. Drehbuchautoren und Studios (hättet ihr mal korrekt bezahlt!) abermals in das Regal mit Klassikern und echten Titeln?!


    Wollen wir die Bibel umschreiben? Adam ist der Depp mit dem Apfel, während "Eva first" gilt.


    Meeeh ... wenn ich darüber weiter nachdenke, hab ich gleich was aus diesem Buch: apokalyptischen Reiter (auf dem Bürostuhl)


    Hier, MCUler, die sind angekündigt (nennt sich Phase 4):


    • Black Widow - (Film) 1. Mai 2020
    • Falcon and Winter Soldier - (Serie für Disney+) Herbst 2020
    • The Eternals - (Film) 06. November 2020 - Cast: Angelina Jolie, Richard Madden, Kumail Nanjiani, Lauren Ridloff, Brian Tyree Henry, Salma Hayek, Lia McHugh und Don Lee.
    • Shang-Chi and the Legend of the 10 Rings - (Film) 12. Februar 2021
    • WandaVision - (Serie für Disney+) Frühling 2021
    • Doctor Strange 2: In The Multiverse of Madness - (Film) 07. Mai 2021
    • Loki - (Serie für Disney+) Frühling 2021
    • "What If?" animated series - Sommer 2021
    • Hawkeye - (Serie für Disney+) Herbst 2021
    • Thor: Love and Thunder - (Film) 05. November 2021

    Außerdem wurden angekündigt (via Gamesradar):

    • Black Panther 2
    • Guardians of the Galaxy 3
    • Captain Marvel 2
    • Blade - Mahershala Ali soll die Hauptrolle übernehmen
    • Fantastic Four



    EDIT: So ... aber es gibt auch gute Nachrichten (kenne da ein paar Fans von): The Expanse - Staffel 4 kommt Ende des Jahres (Trailer im Link)

    1_1.png


    Amtierender Nationaltrainer der Volksrepublik China.


    „Der kaut doch schon die Bohnen und gießt heißes Wasser lediglich nach!“

    -- Kaffeespenden sind sehr willkommen!

  • Hey, für alle Diesney-Fans lege ich nochmal nach:


    "Der Eisprinz"

    "Königin der Löwinnen"

    "Schneewitterer und die 7 Zwerginnen" (das klingt nach horiz. Gewerbe)

    "Marc Poppins"

    "Alice Cooper im Wunderland" (war der bestimmt häufiger)

    "Cinderello"

    "Dornrosier"

    "Bambo"

    "Petra Pan"

    "Pinocchine"

    "Robyn Hood"

    "Tarzania"

    "Bärenschwestern"

    "Rebecca reicht's"

    "Bitch & Co." (uuiiiii ... schlüpfrig!)

    "Adrian, der Meerjungmann" (absoluter Favorit hier in der Kollektion!!!)

    "Tonja & Jessy - zwei wie Katz' und Maus"

    "Jane Carter - zwischen zwei Beinen" (der ist groß-ar-tig! - und PORN)

    ... da fällt mir soooooooooooo viel ein! :D


    Uhhhh ... "Der Schöne und das Biest" (Besetzung: Robert Pattinson vs. Kristen Stewart) :rofl:


    1_1.png


    Amtierender Nationaltrainer der Volksrepublik China.


    „Der kaut doch schon die Bohnen und gießt heißes Wasser lediglich nach!“

    -- Kaffeespenden sind sehr willkommen!

  • Darcy Vader mit der böööösen Schwiegermutter Palpatine (bitte anders aussprechen!) und der abtrünnigen Tochter Lucy mit Brüderchen Leo. In den Nebenrollen Hannah Solo, Chewbaccina und Linda Calrissian. Alle ausgebildet von Yodana im ureigenen Wurzelhaus. Dann wäre das Rancor bestimmt geschminkt (im Verlies von Jabba) und auf Hoth hätte nie ein Bodenangriff stattgefunden (weil zu kalt).

    1_1.png


    Amtierender Nationaltrainer der Volksrepublik China.


    „Der kaut doch schon die Bohnen und gießt heißes Wasser lediglich nach!“

    -- Kaffeespenden sind sehr willkommen!

  • Das Kind hat einen Namen! Der Name des letzten „Bond“-Films mit Daniel Craig wurde endlich bekanntgegeben: „No Time To Die“. Das verrieten die Produzenten des Films mit einem Video auf Social Media. Bislang wurde der Film stets nur „Bond 25“ genannt.


    Wenige Tage nach seiner Traumhochzeit mit Lauren Hashian (34) ist Dwanye "The Rock" Johnson von dem US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" als bestbezahlter Schauspieler 2019 ermittelt worden. Im vergangenen Jahr landete Johnson noch hinter George Clooney auf Platz zwei. Diesmal thront er mit einem Einkommen von umgerechnet 80.6 Millionen Euro an der Spitze.


    "Avengers"-Star Chris Hemsworth (36) belegt mit umgerechnet 68.9 Millionen Euro Platz zwei.

    Es folgt sein Co-Star Robert Downey Jr. (54) mit 59.5 Millionen Euro.

    Platz vier und fünf gehen an Bollywood-Star Akshay Kumar (51) mit 58.6 Millionen Euro und

    Jackie Chan (65) mit 43.1 Millionen Euro.

    1_1.png


    Amtierender Nationaltrainer der Volksrepublik China.


    „Der kaut doch schon die Bohnen und gießt heißes Wasser lediglich nach!“

    -- Kaffeespenden sind sehr willkommen!