Der große Freud- und Leid- Thread

  • Na, was zu wettern?

    Ja klar, warum nicht? :)


    Also bei mir endet das in einer Kündigung.

    Und ich habe nicht nur kritisiert, sondern auch Lösungsvorschläge vorgestellt.


    Ich muss Noch bis Ende November durchhalten :pillepalle:

    Frage mich warum man mich nicht einfach nach hause schickt. Sofortiger Aufhebungsvertrag war ja mein Vorschlag. Stattdessen betreue ich sogar noch die Azubis. Quasi die Zukunft des Unternehmens und das bei dem Frust den ich schiebe.


    Mein Rat an die Azubis: macht parallel eine Weiterbildung und dann nach einer guten Abschlussnote schnell das Weite suchen.

    Die haben 35h Job und somit jede Menge Zeit parallel zu ihrer Ausbildung noch ch was zu machen.

    Dazu kommt kein eigener Haushalt und somit Hotel Mama.

    Mehr Zeit werden die nie wieder haben :rofl:

  • Ja, also das Dein Karma negativ aufgeladen ist, kann man häufiger lesen/merken. :blackeye: Hast Du denn schon was Neues in Aussicht oder machste dann erstmal "Abstand"?

    1_1.png


    Amtierender Nationaltrainer der Volksrepublik China.


    „Der kaut doch schon die Bohnen und gießt heißes Wasser lediglich nach!“

    -- Kaffeespenden sind sehr willkommen!

  • Habe was Neues.

    Eine ähnliche Stelle mit phantasievoller Perspektive. Mal gucken wie es wird :search:


    Das „lustige“ daran ist, dass man mir meine Lösungsvorschläge nach der Kündigung alle erfüllen wollte.

    Vorher wurden die immer abgebügelt.


    Aber da habe ich dann Prinzipien.

    Könnte ich ein Buch drüber Scheiben.


    Ein Kapitel würde zB heißen, dass die Geschäftsführung und Führungskräfte die positiven Bewertungen auf kununu selbst schreiben. Nach Vorlage der Eigentümer :dash:

    Was die dadurch nicht wissen: das stärkte mir bei Bewerbungen die Verhandlungsposition :thumbsup:


    Warum will man schließlich so ein gutes Unternehmen verlassen? :vain: Aber alles was dort steht ist gelogen. Wir haben kein Homeoffice, wir haben keine Altersvorsorge oder Gesundheitsförderung, wir haben nicht wirklich flexible Arbeitszeiten und auch kein tolle Team und erst recht keine gute Arbeitsatmosphäre.


    Wie gesagt: ich könnte ein Buch schreiben.


    Aber auf all die Dinge, die ich ja angeblich habe, aber eigentlich auch nicht, möchte ich bei einer neuen Stelle natürlich nicht verzichten. Und somit: habe ich zukünftig alles :thumbsup:


    Gut, das mit der Atmosphäre kann ich nicht beurteilen. Das wurde mir als super verkauft.

  • Yeah, ein Torwart, mit dem ich Arbeiten kann ... zack ... 30 Mio. bieten ... ehm ... wieso isses jetzt der LM?


    Hey, mein Montag läuft ... ! Einfach mal "gut zielen", wa? Scheiße, wäre ich im Bett geblieben.

    Files

    1_1.png


    Amtierender Nationaltrainer der Volksrepublik China.


    „Der kaut doch schon die Bohnen und gießt heißes Wasser lediglich nach!“

    -- Kaffeespenden sind sehr willkommen!

  • hahahahaha ... tja ... auch ich hab mal so meine Fettnäpfe hier im Game. Kann mich noch an eine legendäre Saison erinnern, wo alle (!) Jugendspieler weg waren, keine Kohle für neue und mein Kader dann auch ordentlich abkackte (weil die Alten auch nimmer wollten mit SU). Zack ... Abstieg ... joooo mei ... ist nur ein Game. ;)

    1_1.png


    Amtierender Nationaltrainer der Volksrepublik China.


    „Der kaut doch schon die Bohnen und gießt heißes Wasser lediglich nach!“

    -- Kaffeespenden sind sehr willkommen!

  • Nachdem es im letzten Spiel der Jugendmannschaft richtig und untereinander zu handfesten Auseinandersetzungen kam, hat sich Nuccino Troise (15 Jahre, 8.61) abgemeldet: „Ich wollte nur Fußballspielen!“ Demnach hast Du in der Jugend wieder einen Platz mehr zur Verfügung ...


    :totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden::totalunzufrieden: