Posts by Fofcom

    Neider gibt der meine Jungs belästigt…

    Also kurz vorweg: ich nutze weder DKB noch das Finanzamt, weil es aus meiner Sicht eh nix bringt.


    Aber: Neider sind es garantiert nicht, die diese Institutionen nutzen. Es wären eher „Hater“, weil sie versuchen den Sport sauber zu machen und deine Clubs dahingehend halt ein Dorn im Auge sind.

    Ich habe mal eine bescheidene finanzielle Frage.


    Wenn man Spieler in hohem Alter hat, also so 34+ und diese noch einen langen Vertrag haben, dann kann ich diese mit einem Kredit beleihen.


    Was passiert, wenn dieser Spieler in Rente geht und noch Summe X an Kredit auf diesem Spieler läuft?

    Oder blockiert dieser Kredit den Renteneintritt?


    P.S.: Wieso kann ich über einen Spieler mit einer Vertragslänge von 42 Spieltagen einen Kredit von 68 Spieltagen laufen lassen?


    pasted-from-clipboard.png


    pasted-from-clipboard.png


    pasted-from-clipboard.png


    pasted-from-clipboard.png




    So, jetzt hat Spieler Laschet mit VL 42 Spieltagen eine Kreditbelastung über 68 Spieltage.

    Was passiert jetzt nach 42 Spieltagen?

    Oder ist das ein Fehler?

    Ich habe selten grösseren Schwachsinn gelesen als die letzten beiden Beiträge von Henk.


    Benenn dich doch bitte um.

    Von Henk zu Honk.


    Wie geschrieben: ich habe mit der DKB schon diverse Tests durch. Auch selbst Doping genutzt und getetest, weshalb ich meine Äußerungen ja auch entsprechend tätigen kann. Die DKB arbeitet schlecht.

    Der Getestete bekommt die Info in den Posteingang.

    Das ist definitiv nicht so!

    Ich habe mir die DKB selbst ja zu meinen Clubs geschickt. Da wurde NIEMAND getestet. Ich hatte als Betroffener jedenfalls keine Mail in meinem Postfach.


    Das mit den Ansichten wusste ich nicht. Würde auch sagen, dass das nicht stimmt oder falsch läuft oder ich es nicht verstehe, denn wieso ist sonst der Zähler auf „3“ beim schwedischen Club Sundsvall?


    Ich weiß, dass die DKB mir als Auftraggeber kein Feedback gibt. Aber bei der Anzahl an genutztem Doping keinerlei Treffer spricht, vor allem wenn die Manager sich nicht mal mehr mit der AFI schützen, nicht für eine Verschärfung der DKB.


    Und man sieht es doch wer Doping nutzt!

    In der Pokalvitrine. Die Wimpel! Bin grade noch ei Sundvall drin: 31 Mal Blubber genutzt seit dem 22.07.


    Sorry, aber ich bleib dabei: die DKB arbeitet nicht nur besonders schlecht, sondern mind. in Teilen gar nicht.


    Geld zurück :thumbsup:

    ...dann sollten wir die DKB ganz abschaffen, damit solchen Denunzianten wie Dich, Fofcom, die aus niedrigen Beweggründen handeln, die Möglichkeit ihres verachtenswerten Tuns genommen wird.


    Punkt 1: Niemand hat die beauftragten Besuche mitbekommen. Die DKB hat sie gar nicht ausgeführt. Also war mein Tun nicht einmal wirkungslos.


    Punkt 2: Niedrige Beweggründe im Zusammenhang mit einer beauftragten Dopingprobe finde ich vom wording her sehr unpassend. Ich stehe hier sicherlich nicht sittlich auf niedrigster Stufe, weil ich die DKB beauftrage. Wenn du also diesen Vergleich ziehst, dann ist eher die Frage was sittlich verwerflicher ist. Doping nutzen oder Doping verfolgen.

    Ich möchte einen sauberen Sport.


    Punkt 3: Wenn etwas in diesem Zusammenhang abgeschafft werden sollte, dann eher das Doping.

    Das ist nicht mein Ziel. Es ist ja schon auch irgendwo witzig solche Funktionen im Spiel zu haben.

    Ich möchte an der Stelle allerdings Chancengleichheit.

    Denn wer "A" sagt, muss ggf. auch "B" spüren und mit den Konsequenzen daraus leben.
    Und wenn Spieler des Dopings überführt werden, dann ist eine lange Sperre des Spielers auch nur das Minimum an Strafe. Punktabzug oder aberkannte Spiele, die dann nachträglich in eine 3-0 Niederlage oder ähnliches am grünen Tisch umgewandelt werden sollten auch als Strafmaß nicht ausgeschlossen werden.


    Früher war die DKB peinlich.

    Bei 20 beauftragten Proben hat sie lieber 3-4 Mal den gleichen Spieler getestet, statt 20 verschiedene der betroffenen Mannschaft.
    Heute ist die DKB aber leider nicht einmal mehr peinlich.
    Sie ist korrupt, weil sie beauftragte Leistungen abkassiert, aber keine Gegenleistung erbringt.


    Da sehe ich Handlungsbedarf und das darf auf keinen Fall "DKB abschaffen" heißen.


    Am liebsten würde ich den Thread "[DKB] Prüfungen (sollen verschärft werden) wieder öffnen, aber ich weiß nicht ob das geht.

    Denn ich möchte jetzt offiziell mein Geld zurückfordern, da die DKB ihrer beauftragten Arbeit nicht nachgeht.


    Folgender Sachverhalt:

    Ich habe 5x die DKB beauftragt mit jeweils 5 Tests.
    Diese sollten bitte zu dem Club Islay Destillers aus Schottland gehen.

    Auf dessen Vereinsseite wird aber nach wie vor eine "0" ausgewiesen bei der Frage wie oft die DKB zu Besuch war.


    Darüber hinaus habe ich die DKB auch noch zu anderen Clubs geschickt.

    Unter anderem zu mir selbst! Überall steht der Zähler auf "0" - Die DKB war nicht vor Ort. Ich habe keinerlei Nachrichten bekommen, dass Dopingproben entnommen wurden.


    Der Einsatz von Doping ist inzwischen so dreist, dass die Clubs nicht mal mehr die AFI einsetzen.

    Was macht die DKB bitte? Schlafen?


    Von mir aus können die Clubs dopen bis sie Spieler umfallen, aber ich möchte doch bitte endlich mal funktionierende Behörden haben, so dass es hier auch mal ein wenig Spannung bezüglich empfindlicher Sperren gibt.


    Es sollte ggf. so weit führen, dass man auch mal über nachträgliche Punktabzüge dann nachdenkt.

    Die Olympioniken müssen doch jetzt auch wieder Medaillen zurück geben, weil sie nachträglich des Dopings überführt wurden.


    Die DKB jedenfalls ist nicht mal mehr der reinste Witz.

    Die DKB ist korrupt, weil sie Geld einsteckt und keinerlei Gegenleistung mehr erbringt.


    Leider bietet hier das Gericht keinen Raum um rechtliche Schritte gegen die DKB einzuleiten, deshalb jetzt offiziell über das Forum: Ich fordere das Geld von 10x 5 Tests zurück. Es ist natürlich eher eine symbolische Rückforderung, aber über den Saftladen DKB sollten wir diskutieren, bis eine solche Behörde auch wirklich funktioniert. So ist es wirklich witzlos.

    Sehe ich auch so.

    Aber ich finde die neue Ansicht auch im Vergleich zur alten Sicht weder schöner, noch besser, noch irgendwie sinnstiftender.

    Meiner Meinung nach war das ein Entwicklungsschritt zurück. Grade für die mobile Ansicht wirklich grausam.

    Sie zählen zu den Spielen dazu.


    Sprich: solang der NT den Spieler aufstellt ist alles super.

    Nimmt der den Kerl nur mit und setzt ihn auf die Bank, dann sind es von 90 möglichen Minuten eben 0 erreicht.

    Und das eben multipliziert mit der Anzahl der Nationalmannschaftsspiele.
    Dann kannst du das Talentupgrade knicken.

    Also ich persönlich finde die Umstellung von letzter zu dieser Saison an dieser Stelle nicht gut.

    Ich finde es optisch wenig ansprechend und für die mobile Nutzung ist es im Grunde ein Grauen.


    Aus meiner Sicht wäre hier der Schritt zurück zur alten Version schöner.
    Das ist aber Geschmackssache und ich kann mit der Ansicht (nur Logos) leben.

    Die Tabelle schaue ich mir dann über den Bereich Statistik an.


    Ich glaub für so eine Aussage spielen hier schon zu viele, zu lange mit PPT.
    Aber hey, ist ja auch ein "Browser-Game" und keine "Mobile-App" :cookie:


    Finde diese Aussage irgendwie "altbacken".


    Es nutzen immer weniger Leute PCs oder Laptops, sondern mehr und mehr ihre Handys oder Tablets.

    Das Festnetz gibt es auch, trotzdem telefoniert man ausschließlich mit dem Handy.


    Ich bin kein Experte, aber die Anforderung an jede Homepage ist es doch, dass diese auch für mobile sehr gut nutzbar ist. Das ist natürlich einer One-Man-Show schwierig. Für unsere Webseite sind was weiß ich wie viele Menschen beschäftigt diese Homepage stetig zu optimieren. Auch für mobile Ansichten.

    Das ist aber alles doch nichts Neues.


    Wie ich schon häufiger mal schrieb muss man schon extreme Langeweile haben um hier im XXL Fanartikel zu produzieren. Der Aufwand steht in keinem Verhältnis zum Ertrag.


    Also sinkt die Fanbasis eben um 30% zu Saisonbeginn. Dafür kommen doch die Aktionen wie Autogrammstunde usw…. regelmässig zurück. Drei mal geklickt und schon ist man wieder auf 100%.


    Deshalb sehe ich es weniger kritisch.

    Es ist schon immer so gewesen und man kann sich gut darauf einstellen.

    Zaha : Ich weiß ehrlich gesagt nicht, warum Du immer dann die Bank bemühst, wenn ich so gar keine Zeit habe und Du dann damit hier im Forum wieder ums Eck kommst. :D Fällt Dir das auch so auf? :D

    Ich würde an dieser Stelle eher mal fragen wieso er nicht einfach Paypal nutzt.

    Es geht wirklich nicht einfacher, sicherer und schneller!


    Paypal ist wirklich super!

    Wie ist eigentlich hier der aktuelle Stand?

    Ich kann inzwischen wieder alle 4 Aktionen (Autogramme, Fan-Treffen, Spiel und Jahresparty) erneut auswählen.

    Autogramme und Fan-Treffen habe ich jetzt auch genutzt und die Fanbeliebtheit von 96 auf 100% gesteigert.


    Also von 1x je Saison sind wir hier sehr weit entfernt :vain:

    Würde mich zu gern interessieren, wer mir derart abgeneigt ist, dass man mir 6 x die DKB ins Haus schickt.

    Wen interessiert bitte die DKB?

    Die findet eh nie was, selbst wenn der Großteil des Teams randvoll mit Doping ist.


    Ich habe das mal vor gefühlt einer Ewigkeit bei meinen eigenen Clubs selbst getestet. Selbst wenn ich rechnerisch 200% der Spieler kontrolliere, dann findet die DKB die Sünder nicht, weil die dann 4 oder 5 Mal den gleichen sauberen Spieler testen.


    Also lass die einfach kommen und erfreue dich an deiner Popularität. Neid muss man sich erarbeiten :beer:

    abgeschrieben habe ich das Geld schon.

    Finde es trotzdem Blödsinnig das man keine 2 Events/TL an einem Tag buchen kann für 2 verschiedene Tage

    Ja, aber glaube uns: diesen Fehler hat sicherlich jeder von uns schon mal gemacht.


    Das ist natürlich etwas blödsinnig, aber wenn man es weiß, dann handelt man entsprechend.


    Den Fehler wirst du jetzt mit Sicherheit nicht noch mal wiederholen :thumbsup:

    Noch einmal eine Frage zu den Fans bzw. zu den vier Aktionen die man machen kann um die Fanbeliebtheit zu pushen!


    „Jede Aktion lässt sich nur 1x pro Saison anwenden!


    So steht es auf der Seite. Aber kann es sein, dass das nicht stimmt? Denn ich bin zu 100% sicher, dass ich die Autogrammstunde schon gemacht habe und jetzt ist sie wieder verfügbar.


    Weiß jemand warum das Team Waterkant Bremen gelöscht wurde bzw. sich Selbst gelöscht hat?

    Ich weiß nicht was zutreffend ist. Ich weiß nur, dass ich vorhin meine Leihspieler auf Grund von Löschung zurück bekommen habe.


    War doch eigentlich ein aktiver und netter Manager...

    Finden dann Samstag FS statt, oder ist das wie bei Relegation am Saisonende, dass es da zu Überschneidungen käme und die FS deswegen um eine Woche verschoben werden?

    Der Supercup findet am Samstag statt.

    Was das für die FS heißt weiß ich nicht.


    Anstoß ist wie in normalen Ligazeiten.