Posts by Slurms

    Ich habe keine Statistik geführt - kann ich auch nicht, da ich auch wieder einige Spieler rausgeschmissen habe.

    Und das ist ja gerade der Punkt. Du kannst immernoch die größten Graupen in der Regel ohne Konsequenzen auf die Fanbeliebtheit rausschmeissen - auch wenn rausschmeissen laut Ankündigung immer zu einer Abwertung führen sollte. Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, die Wahrscheinlichkeit von Fanbeliebtheitsabwertung liegt bei 1/3 - und dann auch nur um ein paar Prozentpunkte.

    Meine Güte,

    schauckelt euch doch nicht im Forum immer so hoch.

    Jemand im Forum Klugscheißertum unterzuschieben, ist sicherlich nicht subtil - nene, eher konfrontativ.

    Auf einen Post, bei dem jemandem, der beim schreiben vor Ärger in die Tischplatte beißt, mit Dauen hoch zu reagieren ist auch nicht sonderlich geschickt.

    Also bitte, immer die Bälle flach halten.

    Ich hatte in England diesen und letzten Spieltag das zweifelhafte Vergnügen, gegen Mannschafften zu spielen, die 3 gelb-rote Karten bekommen haben. Ist zwar gut für das Torverhältnis, hat aber keinen hohen Spielspass - das ist Easy- Mode. Ein oder zwei gelb-rote Karten - das mag ja immer mal wieder vorkommen. Drei halte ich auch für zu dick aufgetragen. Das riecht doch nach Fan- Ausschreitungen und Polizeischutz für den Schiedsrichter,

    Auch ein pingeliger Schiedrichter brauch Fingerspitzengefühl, wie das auch immer umsetzbar sein soll.

    Wo wir gerade bei dem Thema sind - da gibt es noch eine offene winkeladvokatische Frage vom 7.11.21:

    In der Zwischenzeit habe ich es mir mal erlaubt, dem Spieler einen Vertrag zu geben :dance:

    Also, die Situation ist folgende:


    Ich habe am 10.04.21 den RA Maloney von Outer Limits Middelsbrough (Eng) an Pirates of Lac des Dix (Fra) verkauft.

    Dort ist der Vertrag am 6.11.21 ausgelaufen und der Spieler ist auf dem Bazar gelandet.

    Am 7.11.21 habe ich mit meinem Verein Noerrebro Hotspurs (Den) den Spieler vom Bazar gekauft. Die Gründung des Vereins war am 29.06.21.


    Die allerbeste Löung wäre, Maloney wieder zu Pirates of Lac des Dix zu schieben, um die die Möglichkeit einer Vertragsverlängerung nachzuholen.

    Sofern das nicht geht, darf ich mit dem Spieler überhaupt einen Vertrag aushandeln, da das ganze haarscharf am Eigentransfer ist?


    Dabei bin ich über eine Kleinigkeit bei den Transferregeln gestolpert, die meines Erachtens nicht hinreichend geregelt ist.

    Meiner Auffassung liegt ein Eigentransfer über Drittvereine nur dann vor, wenn beide Vereine zum Verkaufzeitpunkt existieren.

    Wird ein Verein nach dem Verkauf an einen Drittverein gegründet, entsteht eine neue Situation und es ist nicht der klassische Eigentransfer über Drittvereine.


    Gut, ist schon etwas abseitig, aber kannst es dir mal durch den Kopf gehen lassen.


    Danke und viele Grüße, Slurms